One Billion Rising

Vergangenen Dienstag, dem 14.02.17, stand für die GRÜNE JUGEND nicht der Valentinstag im Vordergrund, sondern One Billion Rising. Dabei handelt es sich um die größte und weltweite Aktion gegen Gewalt an Frauen. Aus diesem Grund versammelten sich die Mitglieder der GRÜNEN JUGEND auf dem Neupfarrplatz mit weiteren Interessierten und tanzten gemeinsam, einen für diesen Anlass erstellten Flashmob für die Frauen, welche sexuelle, körperliche oder psychische Gewalt erfahren mussten.

Den Ursprung der Veranstaltung findet sich in New York wieder. Dort hat die New Yorker Performance Künstlerin Eve Ensler im Jahr 2012, aufgrund einer Umfrage der Vereinten Nationen, welche ergab dass mindestens jeder dritten Frau Gewalt angetan wurde, diesen Tanz erstellt. Um ein Zeichen zu setzen und auf diesen Zustand aufmerksam zu machen, wurde diese Aktion ins Leben gerufen.