Header-Bild
Grüne Jugend Regensburg
solidarisch, vielfältig, bunt

Am heutigen Equal Pay Day veranstaltete die GRÜNE JUGEND Regensburg eine Aktion auf dem Neupfarrplatz, um auf die Entgeltdiskriminierung von Frauen* auf dem Arbeitsmarkt aufmerksam zu machen. Der 18. März markiert dabei symbolisch den Tag, bis zu welchem die durchschnittliche Frau in Deutschland „kostenlos“ arbeitet, während der durchschnittliche Mann vom 1. Januar an voll verdient. […]

Anlässlich des Frauen*kampftages waren wir am 8. März auf dem Neupfarrplatz präsent und machten durch Banner und Sticker auf uns aufmerksam. Wir griffen die aktuelle und gesellschaftlich hochrelevante #metoo-Debatte auf und wollten damit zeigen, dass fernab von Mediengrößen auch Regensburger Frauen* von sexuellen Übergriffen betroffen sind. Dabei geht es uns nicht darum – entgegen verschiedener […]

Hallo ihr lieben grünen Menschen, Yes, auch wir gehen mit der Zeit und manchmal braucht es da Veränderung. Wir freuen uns schon seit Monaten über immer größer werdende Runden bei den Mitgliedertreffen (in diesem Sinne: viele tolle neue Leute!), doch das bringt auch klitzekleine Nachteile mit sich. Bei so viel übersprudelnder Kreativität, Erfindungsgeist und junggrünem […]

Heute besichtigte ein Teil der GRÜNEN JUGEND Regensburg die Gedenkstätte des Konzentrationslagers Dachau. Wir hatten hierzu alle Mitglieder (oder die, die es werden möchten) eingeladen und alle Kosten für Anfahrt und Führung übernommen. Diesen Sonntag brachen wir dann recht früh mit einer kleinen Gruppe am Regensburger Hauptbahnhof auf. In Dachau begrüßte uns unsere persönliche Seminarleiterin […]

Was für ein Abend! Heute, am 11. Januar, fand unsere langersehnte Podiumsdiskussion im Resi e.V. statt. Das Thema lautete Alltagssexismus – ein gesamtgesellschaftliches Problem. Wie kann man(n) das verändern? und traf sichtlich auf großes Interesse bei Regensburger_innen. Wir freuen uns sehr, dass rund 30 Interessierte anwesend waren und unsere Diskussion wirklich sehr bereichert haben. Deswegen: […]

PRESSEMITTEILUNG Verbot der Bürgerwehr „Soldiers of Odin“ jetzt prüfen! Die GRÜNE JUGEND Bayern erklärt gemeinsam mit den Grünen Jugenden München, Regensburg und Würzburg zur überfälligen Überwachung der rechtsextremen Bürgerwehr „Soldiers of Odin“, die zuletzt in München, Regensburg, Würzburg und Donauwörth aktiv war: Eva Lettenbauer, Landessprecherin der GRÜNEN JUGEND Bayern: „Endlich, aber dennoch viel zu spät, […]

Gestern, am 2.12., hatte die GRÜNE JUGEND Regensburg ein kleines „Leckerli“ für den Dezembermonat vorbereitet: ein von uns organisierter Rhetorik-Workshop, offen für alle Interessierten. So fanden sich mittags um zwölf Uhr in einem Seminarraum der Katholischen Hochschulgemeinde im Süden der Stadt zehn Teilnehmende und unser Workshopleiter Paul zusammen. Paul hat eine Ausbildung zum GRÜNE JUGEND […]

Neuwahlen der GRÜNEN JUGEND REGENSBURG Am 22.11.2017 wählte die GRÜNE JUGEND Regensburg in einer ordentlichen Mitgliederversammlung ihren Vorstand neu. Als Sprecherinnen wurden Theresa Eberlein und Mirjam Körner gewählt, Thomas Knorrwurde Politischer Geschäftsführer und Anna Hopfe, Lea Kaltenbrunnersowie Roman Scharf wurden als Beisitzer*innen gewählt. Zu ihren persönlichen Anliegen äußerten sich die beiden frisch gewählten Sprecherinnen folgendermaßen: […]

„Als wir von der Anmeldung einer Pegida Veranstaltung gehört haben, war natürlich klar, was zu tun war“, so Sprecherin Theresa Eberlein. “Sofort haben wir bei der Stadt eine entsprechende Gegendemonstration angemeldet. In Regenburg wollen wir keine menschenverachtende Redner*innen und wir fordern deshalb alle Regensburger*innen auf, mit uns am Samstag ein klares Zeichen gegen Ausgrenzung und […]

Sehr geehrte Frau von Thurn und Taxis, in Ihrem Kommentar in der „Katholischen SonntagsZeitung“ rufen Sie zu Gebeten gegen schulische Aufklärung über sexuelle und geschlechtliche Vielfalt auf. Sie ignorieren dabei die positiven Auswirkungen und wichtigen Schritte für Kinder und unsere Gesellschaft in Richtung sexuelle Selbstbestimmung und Toleranz. Haben Sie bei Ihren menschenverachtenden und rückwärtsgewandten Aussagen […]