Der Verkehrssektor ist für einen großen Anteil am CO2-Ausstoß in Deutschland verantwortlich. Um die Ziele des Pariser Klimaabkommens einzuhalten, brauchen wir in den nächsten Jahren eine umfassende Verkehrswende. Bisher kämpft Verkehrsminister Scheuer jedoch lieber für weitere Autobahnen – und verheizt so unsere Zukunft. Das wollen wir nach der nächsten Bundestagswahl endlich ändern.

Aber wie kann eine Verkehrswende wirklich gelingen und wie gehen wir mit aktuellen verkehrspolitischen Herausforderungen wie den Plänen für den Pfaffensteiner Tunnel, der Sallerner Regenbrücke oder einer Regio-S-Bahn für die Region Regensburg um? Wie entlasten wir die Straße und schaffen ein umweltverträgliches, bezahlbares und leistungsfähiges Mobilitätsangebot für alle Menschen?

Diese und weitere Fragen wird Stefan Schmidt, unser Bundestagsabgeordneter und Direktkandidat der Grünen für den Wahlkreis Regensburg, gemeinsam mit uns am 11. März um 19 Uhr über GoToMeeting diskutieren.

Die Zugangsdaten findet ihr hier:

https://global.gotomeeting.com/join/472050333

Wir laden sehr herzlich alle Menschen zu dieser Veranstaltung ein, die sich für das Thema Verkehrswende interessieren und Stefan Schmidt persönlich kennenlernen wollen.