Das Gebäude des Evangelischen Krankenhaus wird ab 2017 leerstehen und bisher es gibt keinen öffentlichen Nutzungsplan dafür. Es haben sich nun viele Regensburger Kulturschaffende zusammengeschlossen und ein Konzept für die Nutzung des Hauses erstellt: Dieses sieht ein selbstgestaltetes Bürgerzentrum vor, das nicht nur Platz für Kultur, Kunst und Bildung, sondern auch für Soziales bietet. Es soll ein Möglichkeitsraum entstehen, wo KünstlerInnen und Kulturschaffende aufeinander treffen, gleichzeitig beinhaltet die Idee auch einen evangelischen Kindergarten, einen Generationentreffpunkt und ein Flüchtlingsprojekt.

Die Grüne Jugend unterstützt dieses Anliegen, einen Ort für ein soziales und kulturelles Miteinander zu schaffen, von ganzem Herzen und wird sich dafür einsetzen, dass diese Vision Wirklichkeit werden kann.