Was für eine grandiose Demo gegen das bayerische PAG und das neue BayPsychKHG am Nachmittag des 25. April in Regensburg! Schätzungen zufolge waren zwischen 4.000 und 5.000 Menschen auf den Straßen der Stadt unterwegs – und die GRÜNE JUGEND Regensburg natürlich auch!

Wir stellen uns ganz entschieden gegen die bayrischen Gesetzesentwürfe des Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetzes und des Polizeiaufgabengesetzes. Beide stellen extreme Eingriffe in die Grundrechte aller dar und verstoßen gegen jeden Grundsatz von Humanität. Beim PAG sehen wir den Abbau von persönlichen und politischen Freiheiten als Schritt in die vollkommen falsche Richtung. Bedenklich ist, dass auch mehr Länder bald ihre Gesetze in ähnlicher Art verschärfen könnten. Die rein kosmetischen Änderungen des PsychKH-Gesetz, die gestern veröffentlich wurden, ändern daran nichts und täuschen über die Extremhaftigkeit des Gesetzes hinweg.

Darum: weg mit dem PAG & weg mit dem BayPsychKHG!
♥ Und vor allem: Danke an alle die heute dabei waren! ♥