Header-Bild
Grüne Jugend Regensburg
solidarisch, vielfältig, bunt

Zu dem Fall einer transsexuellen Asylbewerberin, die nach Bosnien abgeschoben werden sollte, haben wir vergangene Woche geäußert. Den Hinweis des Richters, dass sie ihre „Neigung nicht offen zeigen müsse“, halten wir nicht nur für zynisch, sondern auch menschenverachtend. Die EU-Kommission stellt fest, dass die Einhaltung der Menschenrechte – sowohl von Roma als auch von Transpersonen […]

Am vergangenen Freitag wurde die geplante Abschiebung einer Asylbewerberin durch eine Gruppe Protestierender verhindert. Brisant an diesem Fall ist dabei der Grund, weshalb die Person Asyl sucht: So sei die Asylbewerberin transsexuell und fürchte deshalb Gewalt und Verfolgung in seinem Heimatland. Eine Abschiebung bei vorliegendem Fall ist nicht nachvollziehbar, meint die Grüne Jugend Regensburg.

Unter dem Motto „Nous sommes Charlie Hebdo“ fand am 8. Januar am Neupfarrplatz eine Gedendveranstaltung an die Opfer des schrecklichen Terroranschlags in Paris vergangenen Mittwoch statt. Neben Eva König vom Grünen Kreisverband, die die Veranstaltung initiiert hat, sprach auch unser Geschäftsführer Stefan Christoph: „Jetzt erst recht brauchen wir Menschenrechte, jetzt erst recht müssen wir für eine offene […]

Am Freitag Abend lud die Grüne Jugend Regensburg zur Diskussionveranstaltung „Was kannst Du gegen TTIP tun?“ in die „Wechselwelt“ ein. Der Bundestagsabgeordnete Uwe Kekeritz und der Regensburger Landtagsabgeordnete Jürgen Mistol referierten über Verhandlungsstand, Inhalte und Folgen des geplanten Freihandelsabkommens zwischen der EU und den USA (TTIP). „Als GRÜNE JUGEND lehnen wir TTIP entschieden ab“, erklärt […]

Gemeinsame Pressemitteilung der GRÜNEN JUGEND Regensburg und von Bündnis 90/DIE GRÜNEN Regensburg-Stadt: Mit der Ablehung der Bürgerinitiative gegen TTIP steht einer Ratifizierung der geheim verhandelten Verträge nichts mehr im Weg, so scheint es. Genau dagegen wehrt sich jedoch vehementer Widerstand: Am kommenden Samstag werden sich Bündnis90/Die Grünen und die Grüne Jugend Regensburg anlässlich des europaweiten […]

Von Ludwig Simek In Wien funktioniert es bereits bestens. Ebenso in den abgelegensten Dörfern des italienischen Aostatals, dort sogar mit Elektomotor und Solarstrom. Und nicht nur dort. Es ist eine sich gerade weltweit etablierende und neue Art der Mobilität. Bikesharing oder auf deutsch „gemeinsame Fahrrad Benutzung“ oder schlicht „Fahrradverleih“. In Wien stehen unzählige Leihräder an […]